Martin Luther

Aus Schnellbildung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Martin Luther

Martin Luther (1483-1546) ist einer der berüchtigsten Ketzer. Seine Taten führten zur Abspaltung der Evangelischen „Kirche“ in Deutschland von der katholischen Kirche, und zu seiner persönlichen Exkommunikation.

Persönliche Ansichten Luthers[Bearbeiten]

Luther war gegen[Bearbeiten]

Luther unterstützte:[Bearbeiten]

  • Vielweiberei (zumindest im Falle seines Freundes Philip I)
  • Antisemitismus
  • Todesstrafe für Hexerei
  • Tötung behinderter Kinder
  • Leibeigenschaft